Qualzucht & Gerüchte

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Hier möchte ich, Nala Huerth, mich zu den Themen

Qualzucht & Gerüchte über die Sphynx

äußern. Die aufgelisteten Fragen beziehen sich auf dieser Seite speziell auf die Sphynx,

da sich dieser kleine "Monolog" sonst ins Unendliche ziehen würde.

 

 

Qualzucht

 

Wie definiere ich eine Qualzucht?

Eine Qualzucht ist meiner Meinung nach ein Tier, das während seiner Lebenszeit Schmerzen bzw Qualen erleidet.

 

Beispiele für Qualzuchten

Dackel (Rückenprobleme), Perser (Atemprobleme) und jede andere Rasse, die mit Gelenk-, Atembeschwerden oder an-/weitergezüchteten Krankheiten zu kämpfen hat. Auch Verkürzung, Veränderung und Wegzüchtung von Körperteilen fallen für mich unter den Begriff "Qualzucht", wenn sie das spätere Leben des Tieres negativ beeinflussen.

 

Warum werden Sphynx Katzen als Qualzucht bezeichnet?

1. Fehlende Tasthaare (wodurch der Orientierungssinn gestört ist)

2. Fehlendes Fell (wodurch die Wärmeregulation gestört ist)

 

 

Gerüchte

 

Bekommen Sphynx Katzen einen Sonnenbrand? Muss man sie eincremen?

Sphynx Katzen muss man nicht mit Sonnenmilch eincremen. Man würde dadurch sogar Schaden anrichten. Der Grund dafür ist, dass sich in Sonnencremes Inhaltstoffe befinden, die giftig für Katzen sind. Cremt man seine Katze also ein, gelangen diese Stoffe ( z.B. durch ablecken) in das Tier, was u.a. zu Durchfall führen kann.

Meine Katzen lagen/liegen im Sommer immer sehr gern und vor allem sehr lang in der Sonne. Das Einzige was ich beobachten konnte war, dass sich die Haut der Tiere leicht bräunt. Also genauso wie die unsere. Das lässt darauf schließen, dass die Natur an einen Schutzmechanismus gedacht hat. Sphynx Katzen suchen sich, genauso wie wohl jede andere Katze auch, ein schattiges Plätzchen auf, wenn es ihnen zu heiß wird. Generell bestreite ich nicht, dass z.B. gerade sehr hellhäutige Tiere einen Sonnenbrand bekommen können (ähnlich wie Katzen mit komplett weißem Fell oder Menschen mit Sommersprossen). In diesem Fall würde es sich empfehlen der Katze ein dünnes Shirt anzuziehen um auf Nummer sicher zu gehen. Bis jetzt sind mir jedoch keine Fälle von Sonnenbrand bei weißen Sphynx bekannt.

 

Frieren Sphynx Katzen mehr als behaarte Katzen?

Nein. Da Sphynx Katzen kein wärmendes Fell besitzen und somit mehr Energie benötigen um ihre Körpertemperatur aufrecht zu erhalten, ist der Nahrungsbedarf höher als bei behaarten Katzen. Ob es nun eine Qual für die Tiere ist mehr zu fressen ist dabei fraglich. Im Endeffekt frieren Sphynx Katzen aber nicht mehr oder schneller als ihre flauschigen Artgenossen.

 

Sphynx Katzen haben keine Zähne!

Das ist schlichtweg eine Lüge. Wer einmal eine Sphynx live erleben durfte, hat bestimmt bemerkt das die Tiere sehr wohl Zähne besitzen. Zudem gibt es im Internet genügend Bilder von gähnenden Tieren, die eindrucksvoll ihr vollständiges Gebiss zur Schau stellen. Die Zähne einer Sphynx werden auch nicht schneller schlecht oder fallen schneller aus als bei anderen Katzen.

 

Sphynx Katzen sind aufgrund der fehlenden Tasthaare eingeschränkt/orientierungslos

Ich bin kein Tierarzt und kann somit nur aus eigener Erfahrung sprechen. Bei uns rennen die Katzen weder gegen Wände, noch bewegen sie sich vorsichtiger als behaarte Katzen (auch nicht in der Nacht). Die Tasthaare einer Katze sind hauptsächlich dafür da um der Katze anzugeben ob sie durch gewisse Öffnungen passt und ich kann behaupten, dass unsere Katzen sich genauso wie jede andere Katze durch Röhren, zwischen Türen o.ä. durchschieben, ohne stundenlang davor zu stehen und zu überlegen ob sie denn nun durch passen oder nicht.

 

Sphynx Katzen sind für Allergiker geeignet

Nein! Da die meisten Menschen nicht etwa auf die Haare, sondern auf den Speichel der Katzen allergisch reagieren, spielt es keine Rolle ob die Tiere Fell haben oder nicht. Es kann sogar vorkommen, dass Allergiker intensiver auf Sphynx Katzen reagieren, da sich der Speichel sozusagen "in konzentrierter Form" direkt auf der Haut der Tiere befindet.

 

Sphynx Katzen wären in der Natur nicht überlebensfähig

Falsch. Rein körperlich gesehen wären Sphynx Katzen durchaus in der Natur überlebensfähig und das sogar besser als manch andere Rasse. Da es sich bei den Tieren aber um Haustiere handelt ist dieses Thema für mich indiskutabel.

 

 

Gegenfragen

 

Warum trägt man gesunde, behaarte Tiere in Handtaschen herum?

Warum werden kleinen, behaarten Hunden Mäntelchen und Schuhe angezogen?

Könnten langhaarige Katzen in der Natur überleben? (Bakterienherde, hängen bleiben an Ästen, überhitzen im Sommer)

Warum müssen langhaarige Katzen teilweise unter Narkose geschoren werden?

Warum sind so viele befellte Katzenrassen "süß" und "goldig" obwohl sie unter Zahn-, Atem- und Herzproblemen leiden?

 

Wenn man möchte, kann man an jeder Rasse und an jedem Tier etwas schlechtes finden, sei es nun berechtigt oder nicht. Ich hoffe, dass ich Dir mit meinen Gedanken ein paar Anregungen geben konnte. Für weitere Infos über die Rasse besuche doch bitte die Seite "Linkliste", die sich links im Menü befindet. Dort findest Du ein deutsches Buch, das sich noch detaillierter mit der Rasse auseinandersetzt.

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.